HabboReflex - Die Fanseite zum Habbo Hotel Schweiz
  Sicherheitstipps
 

Sicherheitstipps

Bei meinen Runden im Hotel stelle ich immer wieder fest, wieviele Räume einen Namen wie "Ich wurde gehackt, bitte spendet" oder so was in der Art haben. Ich hab mich deshalb entschlossen, hier ein paar Methoden zu veröffentlichen, wie Betrüger am meisten vorgehen. Bitte nehmt euch Zeit, das durchzulesen, ich weiss, es ist ein langer Textblock, aber dafür habt ihr auch in 2 Monaten eure Möbel noch. Links zu guten Antivirenprogrammen findest Du übrigens hier.

"Gib mir Dein Pas͘swort, ich gebe Dir Taler."

Ein beliebter Trick. Faustregel für diesen Trick: Wenn Du jemandem Dein Pas͘swort geben musst, dient das nur dazu, Dir Deinen Habbo Account zu klauen! Der Betrüger loggt sich dann mit Deinem Habbo ein (Dein Pas͘swort hat er ja dann) und klaut Dir alle Deine Möbel und gibt sie seinem Habbo. Du verlierst dann alle Möbel. Noch schlimmer ist es, wenn der Betrüger dann mit Deinem Habbo eincheckt und einen anderen Habbo betrügt oder betrügen will. Dann wird nämlich Dein Habbo verbannt. Gib niemandem Dein Pas͘swort! Will Dir ein Habbo wirklich Taler schenken, braucht er dazu Dein Pas͘swort nicht.


"Gib mir ein Möbel, dann kriegst Du 100 Taler Lohn pro Tag."

Das kommt meist bei Jobs vor. Am wahrscheinlichsten ist, dass der Betrüger Dir nach dem Tausch Rechte im Raum gibt und Dich Deinen Job machen lässt. Doch am nächsten Tag kommt der Schreck: Wenn der Raum noch da ist, dann hast Du keine Rechte mehr im Raum und stehst nicht mehr auf dem Mitarbeiter-PostIt. Häufiger ist dagegen der Fall, dass der Betrüger alle seine Möbel aufnimmt, den Habbo wechselt und Dein Möbel auf den anderen Account transferiert. Deinen Lohn siehst Du in beiden Fällen nie. Es gibt sehr wenige Habbos, die tatsächlich Lohn geben. Die meisten "Job-Zentren" sind mit Hello-Möbeln vollgestellt. Überleg doch mal: Kann Dir ein Habbo mit 5 Hello-Möbeln Dir jede Woche 100 Taler geben? Antwort: Nein. Trau diesen Job-Angeboten niemals.


"Schreib in Deine Mission: 50 Taler und Dein Pas͘swort."

Gib Dein Pa͘sswort ausschliesslich auf der "Check ein!"-Box auf www.habbo.ch ein! Schreibe es niemals in Deine Mission, auf Deine Habbopage, ins Forum oder in irgendein Gästebuch oder sonstwo! Da kann es nämlich jeder Habbo lesen und innert kürzester Zeit wird Dein Habbo ausgeraubt.


"Ändere Dein Pass͘wort in Taler50, dann kriegst Du 50 Taler!"

Ändere Dein Pa͘sswort niemals in eins, das Dir ein Habbo vorgibt! Der Habbo wird sich dann nämlich mit diesem Pas͘swort auf Deinem Habbo einloggen und Dich ausrauben. Die Taler siehst Du dann nie.


"Wie cool! Der Hotelmanager hat mich im MS͘N geaddet und mir 50 Taler geschenkt!"

Der Hotelmanager oder irgendein Staff des Hotels wird Dir niemals gratis Taler geben, es sei denn, Du hast bei einem Gewinnspiel gewonnen. In diesem Fall werden Dir Deine Taler direkt in Dein Portemonnaie überwiesen, oder wieso sollte das ein Staff so kompliziert über MS͘N machen? Die Staffs werden Dich garantiert nie in solchen Messengern kontaktieren!


"Schick ein Geschenk an einen Code und Du kriegst das Möbel doppelt zurück!"

Wenn das jemand zu Dir sagt, will er versuchen, Dich über's Ohr zu hauen. Hinter dem angeblichen "Code" verbirgt sich ein Habbo, der dann einfach das Möbel als Geschenk in seiner Hand findet. Solche Codes funktionieren nie! Die Staffs kriegen ihre Möbel oder Taler nicht von irgendwelchen Codes, sondern können sie ganz einfach erstellen, weil sie nun mal Staffs sind.


"Wie geil! Ich habe eine Gratis-Taler-Seite gefunden!"

Gratis-Taler-Seiten sind generell Betrug! Wie oben angedeutet, die Staffs beziehen ihre Taler nicht von Gratis-Taler-Seiten! Solche Seiten verlangen immer Dein Pas͘swort und das Prinzip ist das Gleiche wie im ersten Punkt: Dein Habbo wird einfach ausgeraubt. Es ist gegen das Gesetz, eine Gratis-Taler-Seite zu erstellen! Habbos, welche eine erstellen, machen sich strafbar!


"Schau, mein Pass͘wort kommt als "bobba" raus, wenn ich es eintippe!"

Es ist zwar wahr, dass das Habbo Hotel über einen Wortfilter verfügt. Es gibt aber keinen Wortfilter, der Dein Pas͘swort als bobba wiedergibt! Der Betrüger sieht dann Dein Pass͘wort und wird Dich ausrauben.


"Gib Dein Pa͘sswort ein und drücke Strg + K, dann kriegst Du 50 Taler!"

Egal, welche Tastenkombination Du verwendest: Alle Habbos im Chat sehen Dein Pas͘swort nach wie vor. Auch hier wird Dich der Betrüger ausrauben.


"Schick mir Dein Pass͘wort, dann wirst Du MOD!"

Du wirst garantiert nicht MOD, wenn Du einfach jemandem Dein Pas͘swort sagst! MODs haben eine jahrelange Ausbildung absolviert, viele haben studiert und es werden nur Leute eingestellt, die volljährig sind. Moderator ist ein richtiger Job!



Gib Dein Pass͘wort niemandem! Behalte Dein Pas͘swort für Dich und schreibe es nirgends hin, ausser auf der Login-Box auf der offiziellen Habbo-Seite! Öffne niemals ein Programm, das Dir ein anderer Habbo im M͘SN schickt! Es kann Programme enthalten, die Deine Passswörter ausspionieren!



"Was kann ich tun, wenn ich einen Betrüger sehe?"

Einen Betrüger kannst Du melden, indem Du im Hotel auf das gelbe Fragezeichen links oben klickst und den Anweisungen folgst. Der Betrüger wird dann für immer aus dem Hotel verbannt.

 
   
 

[27] HR weg?
HabboReflex macht eine kleine (oder grosse) Pause.